A. Hinweis in der allgemeinen Datenschutzerklärung:

II.8. Verarbeitung bei Nutzung unseres Portals portal.mdh-ag.de

Mit unserem Angebot portal.mdh-ag.de bieten wir Zahnärzten, die bei uns bereits Kunden sind und über eine Kundenummer verfügen, die Möglichkeit, sich dort zu registrieren und über das Portal mit uns zu kommunizieren. In unserem Portal informieren wir Sie mit den dort hinterlegten Datenschutzbestimmungen über die Datenverarbeitung und Ihre Rechte als Betroffener und verweisen Sie an dieser Stelle darauf, sich dort über die Datenverarbeitung über unser Portal zu informieren. 

B. Datenschutzerklärung im Portal

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Portal. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO ausführlich über die Verarbeitung Ihrer Daten, die bei Nutzung unseres Portals und seinen Funktionalitäten erfolgt.

 

I. Verantwortliche Stelle

I.1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die durch portal.mdh-ag.de erfolgt, ist das Unternehmen:

MDH AG Mamisch Dental Health
Schenkendorfstraße 29 | 45472 Mülheim | Deutschland
Tel. (0208) 469 599 0 | E-Mail: info@mdh-ag.de

I.2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Als Datenschutzbeauftragter der MDH AG ist berufen:
Prof. Thomas Jäschke, DATATREE AG
Heubesstraße 10 | 40597 Düsseldorf
Tel. (0211) 931 907 98 | E-Mail:dsb@datatree.eu 

II. Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten

II.1 Verarbeitung der Logfiles

Bei Ihrem Besuch speichern wir Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit Ihren anderen personen-bezogenen Daten findet nicht statt. Gemäß Art. 6 (1) lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse) erfolgt diese Datenverarbeitung zur Sicherung des störungsfreien Betriebs der Seiten. 

Die Logfiles werden für die Dauer von 7 Tagen gespeichert, um mögliche Missbrauchs- oder Betrugshandlungen aufzuklären, und danach gelöscht, es sei denn die weitere Aufbewahrung ist zu Zwecken der Beweissicherung bis zur endgültigen Klärung erforderlich.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers grundsätzlich für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

II.2 Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wenn Sie die Webseite das nächste Mal besuchen, kann diese anhand des Cookies Ihren Webbrowser wiedererkennen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Funktionalität unserer Seite sicherzustellen.

Es gibt verschiedene Varianten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise wir nun erläutern möchten:

  • Es gibt die sog. temporären bzw. transiente Cookies, die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen unter anderem die Session-Cookies. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Webbrowser schließen.
  • Auf der anderen Seite gibt es die permanenten bzw. persistenten Cookies, die zwar zunächst nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben, aber automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden. Die Dauer unterscheidet sich je nach Cookie, wobei wir Sie darauf hinweisen möchten, dass Sie die Cookies mithilfe der Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen können.


Die meisten Browser akzeptieren Cookies und Pixel automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Bitte folgen Sie hierzu den Anweisungen in der Hilfefunktion des von Ihnen genutzten Browsers. Unter den folgenden Links haben wir Ihnen die Anleitungen für die gängigsten Internetbrowser zusammengestellt:

Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Mozilla Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen

Microsoft Internet Explorer 11:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track

Opera:
https://help.opera.com/en/opera36/be-safe-and-private/#notrack

Safari:
https://www.maclife.de/tipps-tricks/iphone/ios-7-do-not-track-funktion-safari-fuer-mehr-datenschutz-aktivieren 

II.3. Verarbeitung bei Nutzung unseres Portals portal.mdh-ag.de

Sofern Sie bereits über eine Kundenummer verfügen, können Sie sich unter Angabe Ihrer Kundenummer und Ihrer E-Mail-Adresse in unserem Portal registrieren, über das Portal mit uns kommunizieren (z.B. Abholungen/Lieferungen vereinbaren, Kostenvoranschläge anfordern) und Übersichten über Ihre Rechnungen/Gutschriften einsehen.

Hierzu verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen: Kundennummer, Name der Zahnarztpraxis, E-Mail-Adresse, ggf. Namen/Vornamen des Zahnarztes oder der Mitarbeiter der Zahnarztpraxis sowie die Daten, die Sie uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens oder Ihres Auftrages zur Verfügung stellen, z.B. Daten zu dem anzufertigenden Zahnersatz bzw. zu dem Patienten, für den Sie einen Kostenvoranschlag wünschen.

Wir verarbeiten die Daten im Rahmen des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages und aufgrund der von uns zu wahrenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (Art. 6 (1) lit. b und c DS-GVO). Ihre Daten werden aus dem Portal gelöscht, wenn Sie die Nutzung des Portals nicht mehr wünschen. Bitte schicken Sie uns hierzu eine Mail an portal@mdh-ag.de. Allerdings werden Ihre Daten auch in diesem Fall noch in unseren Auftrags-/Abrechnungs- systemen solange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist und solange, wie wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (§ 238, 257 HGB) verpflichtet sind, die Daten zu speichern (maximal 10 Jahre nach Rechnungsstellung).

 

III. Ihre Rechte als Betroffener gegenüber der MDH AG

III.1. Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit, Widerruf, nicht einer automatisierten Entscheidung im Einzelfall zu unterliegen, Unterrichtung

Gemäß den Artikeln 15 ff. DS-GVO haben Sie ein Recht darauf: 

  • dass wir Ihnen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Datenkategorien, Verarbeitungszwecke, die Empfängerkategorien, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt werden und falls möglich, Speicherdauer erteile
  • dass wir Ihre Daten korrigieren oder löschen, wobei eine Datenlöschung nur dann möglich ist, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen
  • der Datenverarbeitung zu widersprechen und/oder die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen der Artikel 18 bzw. 21 DS-GVO einzuschränken
  • dass wir Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format (i.d.R. als .doc oder .xls-Datei) zur Verfügung stellen
  • Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt
  • grundsätzlich nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt
  • Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.


Bitte schicken Sie hierzu eine Mail an datenschutz@mdh-ag.de oder an unseren Datenschutzbeauftragten.

III.2 Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW)
Kavalleriestr. 2-4 | 40213 Düsseldorf
Telefon: (0211) 384 24-0 | E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!